Bitte weiterleiten!

Seit über 13 Tagen sitzen Sarah Mardini und Sean Binder nun schon in griechischer U-Haft.

Beide arbeiten seit Jahren mit viel Engagement immer wieder in der Flüchtlingshilfe auf der griechischen Insel Lesbos.

Nun wurden sie wegen ihrer Arbeit festgenommen und warten auf ihren Prozess. Dies kann laut griechischen Recht bis zu 18 Monate dauern.

Bitte leitet diesen Artikel weiter, damit mehr Menschen auf diese Situation aufmerksam werden!

Solidarität und Seenotrettung ist kein Verbrechen!

Unter dieser Website findet ihr ausführliche Informationen, sowie Bildmaterial und Links zum Teilen und Verbreiten:

#freesarahandsean
http://freehumanitarians.com/ 

Weitere Informationen:

https://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlingshelferin-geflohen-gefeiert-verhaftet-1.4110188